Das Frühjahr wird zauberhaft

Cover Kinderbuch Pia&Polli

Höchste Zeit für eine wichtige Ankündigung: Im März erscheint “Pia & Polli – Zum Hexen braucht man Schokolade” bei Planet Girl im Thienemann Verlag. Die Autorin Anna Herzog hat 144 Seiten mit Magie, Mysterium und Mädchenkram gefüllt, dass es nur so zischt. Für alle die Schokolade, Zauberei und bunte Rüschenröcke mögen…

Und hier noch ein paar ausgewählte Illustrationen aus dem Innenteil des Buchs:

Hexe Polli sitzt im Schneidersitz und zaubert mit einem magischen Ritual Nagellackspiralen auf den BodenGestatten – die kleine Hexe Polli. Kaum aufgetaucht, schon macht sie Unfug und zaubert mit einem “magischen Ritual” Nagellackspiralen auf Boden, Arme, Beine, Turban und Muttis Lieblingskissen.

 

Pia, das Mädchen mit der Schokolade in der Hand, entdeckt die Hexe Polli in der Besenkammer unter einem Haufen alter Kleider. Woher denn aufgetaucht? Unter einem Berg aussortierter Kleider in der Besenkammer, wo Pia gerade ihre Schokolade verstecken wollte.

 

Eule auf Ast

Und was wäre ein gutes Hexenbuch ohne eine geheimnisvoll guckende Eule?

MausOder ohne eine kleine Maus? Was mit ihr gleich passiert, will ich hier nicht verraten.

 

 

Pia und Polli beim Besenritt durch die Nacht verewigen sich auf der Turmspitze ihrer StadtOder ohne einen Besenritt bei Vollmond über den Dächern der Stadt.

 

Straßenszene: Polli mit bester Freundin mit Rollkoffer und Besen Doch der nächtliche Ausflug erregt Aufmerksamkeit und das Geheimnis um die Hexe in der Besenkammer muss gehütet werden. Wenn es sein muss in einem Rollkoffer.

 

Mutter von Hexe Polli mit Flattercape und RüschenrockUnd dann kommt ihr Auftritt: Die große Hexenmama mit Flattercape und Rüschenrock. Ist sie gut? Ist sie böse? Und was hat das ganze mit Schokolade zu tun?

Aber mehr verrate ich nicht.

 

Stattdessen gibt es bald mehr Material zu einem anderen übersinnlichen Fall für kleine Leserinnen:

Der des magischen Zaubertandems:

Buch Cover Das magische Zaubertandem

Erscheint ab Februar im Dressler Verlag.