Bille Boss sorgt für Sonnenschein

Cover des Kinderbuchs "Bille Boss sorgt für Sonnenschein" von Marianne Efinger

“Bille Boss sorgt für Sonnenschein”, Copyright: Arena Verlag

Nur noch wenige Tage, dann ist Juni  – und das heißt die originelle Geschichte rund um die patente kleine Geschäftsfrau Bille Boss erscheint in den Buchläden. Und wenn dann die Regenwolken vollständig abgezogen und die knallgelbe Sommersonne lacht, dann liegt das wahrscheinlich an ihr.

Bille Boss versteckt hinter einem riesigen roten Regenschirm

Denn Bille Boss führt ihr eigenes kleines Unternehmen mit dem sie gutes Wetter verkauft und wenn sie genug Geld damit verdient hat, will sie sich ein riesengroßes Schloss kaufen. Doch das ist noch ein Traum – und bald schon gibt es Konkurrenz….

 

Papierkrone

Mit Schirm, Charme und einer kindgerechten Portion Betriebswirtschaftslehre hüpft die ehrgeizige Bille durch die humorvolle Geschichte, die zu der Titelillustration ganz oben inspirierte.

Bille Boss läuft wie Rotkäppchen gekleidet durch den Regen

Sie entstand nach einer Reihe von Ideen, in denen ein Regenschirm, ein Marktstand, Werbeplakate und Sonnenblumen und andere Gegenstände eine Rolle als Gestaltungselemente spielten.

Bille Boss - Coverentwurf

In Abstimmung mit dem Lektorat vereinfachte sich das Bild hin zu einer plakativeren Erscheinung, die die Protagonistin in das Zentrum des Titels rückten, mit viel Raum für den blauen Himmel und die gelben Sonnenblumen. Mit dem Erscheinungstermin im Juni lag eine sommerliche, warme Bildwirkung nahe. Um das Wetterthema deutlich zu visualisieren wurden Pfütze, Regenschirm und Wetterfrosch aus den vorangegangenen Skizzenrunden in die Reinzeichnung übernommen. In der Stadtsilhouette im Hintergrund wird eine Burg- oder Schlossspitze angedeutet, die auf Billes Wünsche und Ziele in der Handlung der Geschichte anpielt.

Rennauto, Spielzeugauto, Caprio

Die Figur “Bille Boss” war schon zuvor in einer gesonderten Entwurfsrunde mitsamt Kleidung, Pflaster und Sommersprossen entwickelt worden. Da im Innenteil ein leuchtendes Rot als Sonderfarbe zum Einsatz kommen sollte, war recht schnell klar, dass mindestens Hut und Schirm ebenso koloriert werden sollten. Dort wurden diese und einige andere Bildelemente mit dem Pantone-Rot-Ton versehen.

Bille vor ihrem unordentlichen Kleiderschrank

Das Lettering, also der Schtriftzug “Bille Boss” folgt gestalterisch der Wetter- und Business-Thematik im Buch, in dem sie an Wolkenschrift erinnert, ganz so als habe ein Flugzeug Werbung  in Himmel geschrieben.