Fröhliche Weihnachten!

Merry Christmas, Fröhliche Weihnachten, Weihnachtskarte mit Kinde mit roter Mütze

Mit 2016 geht ein in vielerlei Hinsicht ausgesprochen ereignisreiches Jahr zu Ende. Wo soll ich anfangen? Bei den Neuerscheinungen, bei dem Kinofilm, bei dem großen Illustrationsfestival oder dem Umstand eines unter Wasser gesetzten Ateliers?

Fangen wir damit an, dass sich im Frühjahr das fabelhafte Geschehen um das magische Zaubertandem fortsetzte: Band 2 erschien mit dem Titel “Jojo und Juna auf Himmelstour“.

Etwa zur gleichen Zeit öffnete das Illustratoren-Festival “Illu16″ seine Tore und ich nahm in Gestalt einer Zeichenfee an dem bunten Spektakel (Video 2012) teil.

Schon bald darauf sorgte das Role Model “Bille Boss” nicht nur für Sonnenschein, sondern auch für farbige Akzente bei der Innenteilillustration in dem Kinderbuch von Marianne Efinger.

Bille Boss versteckt hinter einem riesigen roten Regenschirm

Leider konnte sie mit ihrem Wetter-Beeinflussungs-Schirm nicht verhindern, dass ein heftiger Regenguss unser schönes Gemeinschaftsbüro in der Kölner Von-Werth-Straße flutete. Eine Baustelle auf dem Dach des Gebäudes war vor den starken Sommergewittern nur unzureichend gesichert worden. Glücklicherweise kamen keinerlei Gegenstände zu Schaden. Die völlig durchfeuchteten Böden und Wände zwangen uns trotzdem vorübergehend ins Home Office.

Am 8. September lief der Feature-Film “Molly Monster- der Kinofilm” mit dem Prädikat “Besonders wertvoll” an, an dessen Animatic ich als Clean-Up-Artist mitwirkte.

Im Laufe des Jahres füllte “Die Bloggerbande” mit acht neuen Abenteuern rund um finstere Seemonster, funkelnde Juwelen, feuerspeiende Fieslinge und vieles mehr insgesamt 3 weitere Staffeln.

Trotz der vielen Projekte kamen auch freie Arbeiten, Experimente und Ideen nicht zu kurz.

Doch das Schönste ist, dass das aktuelle Jahr mit dem Ausblick auf neue, sogar noch schönere Arbeitsräumlichkeiten endet. Zum 01.01.2017 gilt dann die neue Adresse:

Lorna Egan, Johannisstraße 47 ,  50668 Köln

Ich wünsche allen einen entspannten Jahresausklang, ein glanzvolles Neujahrsfest und alles Gute für 2017!

Schriftrolle, Wunschzettel

Lorna Egan

 

Vier neue Fälle für die Bloggerbande

 

Cover "Die Bloggerbande - Raub auf leisen Pfoten"

Cat Content beim Abenteuer “Raub auf leisen Pfoten”, …

Cover "Die Bloggerbande - Feurige Dreharbeiten"

Drama beim Fall “Feurige Dreharbeiten”, …

Cover "Die Bloggerbande - Badespaß mit Hindernissen"

grüne Geheimnisse im Band “Badespaß mit Hindernissen”, …

Cover "Die Bloggerbande - Gefahr im Rampenlicht"

…und Spannung beim Casting in der Episode “Gefahr im Rampenlicht”.

Ab dem 17. Dezember zusammen mit weiteren Bänden bei ALDI Süd erhältlich.

Der Fluch von Pommelshausen – Idee und Typologie

Character einer PiratinnengangCharacterdesign für ein Kinderbuchkonzept um eine Piratinnenclique.

Ein Hexenkrimi!

Inspirational Illustration für ein Hexenkrimi

Inspirational Illustration zu einer freien Konzeption eines Kinderkrimis um Hexerei und Fabelwesen.

Zeichnungen für Kinderkrimi: Hexen und DrachenZeichnungen für Kinderkrimi: Hexen und Maus

Freie Arbeit: IT-Charlie

Freie Arbeit: Covergestaltung mit Illustration und Typografie für ein Kinderbuch über ein technikbegeistertes Mädchen. Illustration and typography for a children's book about a nerdy girl

Konzeption und Idee eines Kinderbuchs über ein computerbegeistertes Mädchen.

Drei Illustrationen einer weißen Katze, die mit einer Computermaus spielt. Three illustrations of a white cat playing with a computer mouseMädchen steuert per Smartphone-App einen kleinen Roboter mit Propellor am Kopf. Little girl piloting a small robot via her smartphone.

 

Die Bloggerbande – dritte Staffel

Die Bloggerbande... und die Juwelenjagd - Coverillustration

Die Bloggerbande... und das Spukschloss, Coverillustration

Zwei weitere Bände der Bloggerbande sind in den vergangenen Monaten bei ALDI Süd erschienen, und schon sind vier neue Bände über die nerdigen Detektive in Produktion.

Bille Boss sorgt für Sonnenschein

Cover des Kinderbuchs "Bille Boss sorgt für Sonnenschein" von Marianne Efinger

“Bille Boss sorgt für Sonnenschein”, Copyright: Arena Verlag

Nur noch wenige Tage, dann ist Juni  – und das heißt die originelle Geschichte rund um die patente kleine Geschäftsfrau Bille Boss erscheint in den Buchläden. Und wenn dann die Regenwolken vollständig abgezogen und die knallgelbe Sommersonne lacht, dann liegt das wahrscheinlich an ihr.

Bille Boss versteckt hinter einem riesigen roten Regenschirm

Denn Bille Boss führt ihr eigenes kleines Unternehmen mit dem sie gutes Wetter verkauft und wenn sie genug Geld damit verdient hat, will sie sich ein riesengroßes Schloss kaufen. Doch das ist noch ein Traum – und bald schon gibt es Konkurrenz….

 

Papierkrone

Mit Schirm, Charme und einer kindgerechten Portion Betriebswirtschaftslehre hüpft die ehrgeizige Bille durch die humorvolle Geschichte, die zu der Titelillustration ganz oben inspirierte.

Bille Boss läuft wie Rotkäppchen gekleidet durch den Regen

Sie entstand nach einer Reihe von Ideen, in denen ein Regenschirm, ein Marktstand, Werbeplakate und Sonnenblumen und andere Gegenstände eine Rolle als Gestaltungselemente spielten.

Bille Boss - Coverentwurf

In Abstimmung mit dem Lektorat vereinfachte sich das Bild hin zu einer plakativeren Erscheinung, die die Protagonistin in das Zentrum des Titels rückten, mit viel Raum für den blauen Himmel und die gelben Sonnenblumen. Mit dem Erscheinungstermin im Juni lag eine sommerliche, warme Bildwirkung nahe. Um das Wetterthema deutlich zu visualisieren wurden Pfütze, Regenschirm und Wetterfrosch aus den vorangegangenen Skizzenrunden in die Reinzeichnung übernommen. In der Stadtsilhouette im Hintergrund wird eine Burg- oder Schlossspitze angedeutet, die auf Billes Wünsche und Ziele in der Handlung der Geschichte anpielt.

Rennauto, Spielzeugauto, Caprio

Die Figur “Bille Boss” war schon zuvor in einer gesonderten Entwurfsrunde mitsamt Kleidung, Pflaster und Sommersprossen entwickelt worden. Da im Innenteil ein leuchtendes Rot als Sonderfarbe zum Einsatz kommen sollte, war recht schnell klar, dass mindestens Hut und Schirm ebenso koloriert werden sollten. Dort wurden diese und einige andere Bildelemente mit dem Pantone-Rot-Ton versehen.

Bille vor ihrem unordentlichen Kleiderschrank

Das Lettering, also der Schtriftzug “Bille Boss” folgt gestalterisch der Wetter- und Business-Thematik im Buch, in dem sie an Wolkenschrift erinnert, ganz so als habe ein Flugzeug Werbung  in Himmel geschrieben.

 

 

 

Jojo und Juna auf Himmelstour

Illustration für Kinderbuch "Jojo und Juna auf Himmelstour" von Andrea Schütze, mit den beiden Mädchen auf dem ZaubertandemEs ist Mai  – und damit die perfekte Zeit für Radtouren. Der Zeitpunkt für die Erscheinung von “Jojo und Juna auf Himmelstour” von Andrea Schütze könnte also nicht passender sein. Die Fortsetzung des Abenteuers um das magische Zaubertandem hatte ich ja schon vor einigen Wochen angekündigt.

Illustration für Kinderbuch "Jojo und Juna auf Himmelstour" von Andrea Schütze, mit einer Comiczeichnung der beiden Mädchen auf dem ZaubertandemEs geht alles mit dieser schrägen Zeichnung los…

 

Illustration für Kinderbuch "Jojo und Juna auf Himmelstour" von Andrea Schütze, mit einer Skizze der beiden Brüder…die zu einer actionreichen Putzaktion führt, hier die Skizze der Szene.

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze, Szene mit den Mädchen, nach einem kleinen Unfall. Die Freundschaft der Mädchen steht im Zentrum der Geschichte.

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze: Die Mädchen schieben ihr Rad durch den Matsch..Hier eine Skizze, wie  sich die Mädchen mit ihrem Tandem durch ein Unwetter kämpfen….

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze: Die Mädchen schieben ihr Rad durch den Matsch.. … und die dazugehörige Reinzeichnung.

Illustration für Kinderbuch "Jojo und Juna auf Himmelstour" von Andrea Schütze, Kirche

In der Kirche der Kleinstadt spielt sich eine verrückte Szene ab…

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze: Schweinchen in einer Kiste voller Oblaten…an der dieses Schweinchen Anteil hat.

 

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze: Die drei L's blicken staunend nach obenAuch die drei Zicken aus dem ersten Band spielen wieder eine Rolle.

Jojo und Juna auf Himmelstour von Andrea Schütze: Heiratsantrag für die LehrerinUnd es gibt ein Happy End!

 

Zwei neue Abenteuer der Bloggerbande

Buchcover: Die Bloggerbande und die Vollmondverschwoerung

Mit zwei neuen Büchern setzt sich die Kinderbuchserie “Die Bloggerbande” mit den jungen Detektiven Tarik, Antonia, Finn und Celina fort: Dieses Mal geht es einerseits um rätselhafte Schatzkarten, verborgene Höhleneingänge und merkwürdige Vorgänge bei Vollmond…

 

Buchcover: Die Bloggerbande und die Seemonstersuche

…und andererseits um furchterregende Ungeheuer und andere zwielichtige Gestalten. Erhältlich sind die Bücher ab Donnerstag, den 17.03.2016 bei ALDI SÜD.

Die Youtube-Bloggerin Candy liv hat schon ein klares Urteil über die Buchreihe gefällt:

“Cooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo­oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo­oooooooooollllllllllllllllllllllllllllll­lllllllll”

Schaut mal rein in ihre tolle Buchbesprechung!

Und vergesst nicht auf dem Blog der Bloggerbande einen Kommentar zu hinterlassen, da wo sich die Blogger tummeln, wenn sie gerade keine Fälle lösen.

Und was macht die Illustratorin der Bloggerbande, wenn sie gerade keine Bücher illustriert? Die Antwort darauf gibt es im Interview von Dr. Birgit Ebbert, die als Autorin von Anfang an an der Bloggerbande mitgewirkt und- geschrieben hat.

Ein Sneak Peek der Illus im Innenteil der Bücher gibt es bei Marla Maloney oder bei der Bloggerbande selber.

 

 

ILLU16 – das Festival der Illustratoren

Kleine Zeichenfee: lila Haare, bunte Kleidung, Libellenfluegel und Zauberbleistift

Freunde der Illustration! Wer in Köln und Umgebung wohnt oder eine längere Anfahrt nicht scheut, der sollte sich folgende Daten vormerken:

24.–26. März 2016, Öffnungszeiten jeweils von 11–22 Uhr, Vernissage 23. März, 19 Uhr

Die Veranstaltung findet in der Michael Horbach Stiftung, Wormser Str. 23, in der Kölner Südstadt statt. Der Eintritt kostet  3 Euro , für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Besuch kostenlos.

Es erwartet euch neben der Ausstellung von 51 (!) Illustratoren ein vielseitiges Programm: Workshops, Vorträge, Kinderbuchlesungen und – das will ich besonders hervorheben: die Zeichenfee!

Die Zeichenfeen sind Birgit Jansen und ich – kommt vorbei und wünscht euch was!

← Ältere Artikel